Back

Lösungen

Entdecken Sie unser Angebot an personalisierten Security Awareness-Schulungen, um Ihr Team gegen moderne Cyberbedrohungen zu stärken und weiterzubilden. Vom Policy Management bis hin zu Phishing-Simulationen – mit unserer Plattform bekommen Ihre Mitarbeiter das Wissen und die Fähigkeiten, die zum Schutz Ihres Unternehmens notwendig sind.

Automatisierung der Security Awareness

Planen Sie Ihre jährliche Awareness-Kampagne mit ein paar Klicks

Phishing-Simulation

Stoppen Sie auf der Stelle Phishing-Angriffe dank preisgekrönter Phishing-Software

E-Learning Cyber Security

E-Learning zur Cyber Security: Entdecken Sie unsere preisgekrönte E-Learning-Bibliothek, maßgeschneidert für jede Abteilung

Policy Management

Zentralisieren Sie Ihre Richtlinien an einem Ort und verwalten Sie mühelos die Lebenszyklen von Richtlinien

Datenschutzmanagement

Einfache Kontrolle, Überwachung und Verwaltung der Compliance

Incident Management

Übernehmen Sie die Kontrolle über interne Vorfälle und beseitigen Sie die wichtigsten Probleme

Back

Branchen

Entdecken Sie die Vielseitigkeit unserer Lösungen in verschiedenen Branchen. Vom dynamischen Technologiebereich bis hin zum Gesundheitswesen – erfahren Sie, wie unsere Lösungen in verschiedenen Branchen Wellen schlagen.

Finanzdienstleistungen

Erste Verteidigungslinie für Finanzdienstleistungsunternehmen

Regierungen

Eine beliebte Security Awareness-Lösung für Regierungen

Unternehmen

Eine Lösung für Security Awareness-Schulung bei großen Unternehmen

Fernarbeitskräfte

Verankern Sie eine Kultur der Security Awareness – auch zu Hause

Bildungssektor

Ansprechende Security Awareness-Schulung für den Bildungssektor

Arbeitskräfte im Gesundheitswesen

Entdecken Sie unsere maßgeschneiderte Lösung zur Security Awareness für Arbeitskräfte im Gesundheitswesen

Technologiebereich

Transformation der Security Awareness-Schulung im Technologiebereich

NIS2-Compliance

Unterstützen Sie Ihre Anforderungen zur NIS2-Compliance mit Awareness-Initiativen für Cyber Security

Back

Ressourcen

Von Plakaten und Richtlinien bis hin zu vollständigen Leitfäden und Fallstudien – nutzen Sie unsere kostenlosen Informationsmaterialien, um die Awareness für Cyber Security in Ihrem Unternehmen zu stärken.

Awareness für Cyber Security für Dummies

Eine unverzichtbare Ressource um eine Kultur der Cyber Awareness zu schaffen

Leitfaden für Dummies zum E-Learning Cyber Security

Der ultimative Leitfaden für die Implementierung von einem effektiven E-Learning zur Cyber Security

Ultimativer Leitfaden gegen Phishing

Aufklärung der Mitarbeiter über die Erkennung und Verhinderung von Phishing-Angriffen

Kostenlose Awareness-Plakate

Laden Sie diese kostenlosen Plakate herunter, um die Wachsamkeit Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen

Anti-Phishing-Richtlinie

Schaffen Sie eine sicherheitsbewusste Kultur und fördern Sie die Awareness für Cyberbedrohungen

Fallstudien

Erfahren Sie, wie wir unseren Kunden dabei helfen, ein positives Verhalten in ihren Organisationen zu fördern

Terminologie für Cyber Security von A-Z

Ein Glossar der wichtigsten Begriffe zur Cyber Security

Reifegradmodell für das Verhalten im Bereich Cyber Security

Prüfen Sie Ihre Awareness-Schulung und vergleichen Sie Ihre Organisation mit den besten Praktiken

Kostenloses Material

Laden Sie unsere kostenlosen Awareness-Materialien herunter, um die Awareness für Cyber Security in Ihrer Organisation zu stärken

Back

Über uns

MetaCompliance verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im Sektor Cyber Security und Compliance und bietet eine innovative Lösung für die Awareness der Mitarbeiter für die Informationssicherheit und die Automatisierung von Incident Management. Die MetaCompliance-Plattform wurde entwickelt, um den Bedarf der Kunden an einer einzigen, umfassenden Lösung für das Management von Risiken in den Bereichen Cyber Security, Datenschutz und Compliance zu erfüllen.

Wie wir Ihnen helfen.

Erfahren Sie, warum MetaCompliance der vertrauenswürdige Partner für Security Awareness-Schulungen ist

Spezialisten für Employee Engagement.

Wir ermöglichen es, Mitarbeiter einzubinden und eine Kultur der Cyber Awareness zu schaffen

Automatisierung der Security Awareness

Einfache Automatisierung von Security Awareness-Schulungen, Phishing und Richtlinien in wenigen Minuten

Multi-Factor Authentication (MFA): Was ist Multi-Faktor-Authentifizierung?

Die Multi-Faktor-Authentifizierung, auch bekannt als MFA, fügt Ihren Online-Konten eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu. Anstatt Ihre Identität nur mit einem einfachen Benutzernamen und einem Passwort zu bestätigen, müssen Sie zwei oder mehr Authentifizierungsfaktoren angeben, auf die nur Sie Zugriff haben. Im Grunde ist dies nur eine weitere Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Sie derjenige sind, der Sie vorgeben zu sein, und so die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass jemand in betrügerischer Absicht auf Ihr Konto zugreift.

Wie funktioniert die Multi-Faktor-Authentifizierung?

Multi-Faktor-Authentifizierung

Nachdem Sie sich mit einem Passwort bei einem Konto angemeldet haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Identität zu bestätigen, indem Sie eine zweite oder dritte Form der Identitätsprüfung eingeben.

Es gibt fünf Arten der Authentifizierung, die verwendet werden können:

  • Etwas, das Sie wissen: Ein Passwort, eine PIN, eine Postleitzahl oder die Antwort auf eine Frage (z. B. der Mädchenname der Mutter).
  • Etwas, das Sie haben: Ein Token, ein Telefon, eine Kreditkarte, eine SIM-Karte oder ein physischer Sicherheitsschlüssel.
  • Etwas, das Sie sind: Biometrische Daten wie Fingerabdruck, Stimme oder Gesichtserkennung.
  • Standortbezogen: Authentifizierungssysteme verwenden GPS-Koordinaten, um den Anmeldeort zu bestätigen.
  • Zeitbasiert: Die aktuelle Uhrzeit wird verwendet, um einen einmaligen Code zu generieren, der nach ein paar Sekunden abläuft.

Einige dieser Überprüfungsmethoden sind zweifellos sicherer als andere, aber im Wesentlichen bedeutet dies, dass selbst wenn jemand Ihr Passwort stiehlt oder errät, er ohne einen weiteren Authentifizierungsfaktor nicht auf Ihr Konto zugreifen kann.

Technologien zur Multi-Faktor-Authentifizierung

Typische Szenarien für die Multi-Faktor-Authentifizierung sind:

  • Durchziehen einer Karte und Eingabe einer PIN.
  • Wenn Sie sich bei einer Website anmelden und aufgefordert werden, ein zusätzliches Einmalpasswort einzugeben, das der Authentifizierungsserver der Website an Ihr Telefon oder Ihre E-Mail-Adresse sendet.
  • Durchziehen einer Karte, Scannen eines Fingerabdrucks und Beantwortung einer Sicherheitsfrage.
  • Anbringen eines USB-Hardware-Tokens an einem Desktop, das einen einmaligen Passcode generiert, und anschließende Verwendung dieses einmaligen Passcodes zur Anmeldung.

Vorteile der Multi-Faktor-Authentifizierung

Die Multi-Faktor-Authentifizierung bietet eine zusätzliche Schutzebene, die das Risiko, dass Ihre Konten gehackt werden, erheblich verringern kann. Da die Zahl der Sicherheitsverletzungen weiter steigt, ist es wichtig, die richtigen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten zu treffen.

Zu den Vorteilen der Multi-Faktor-Authentifizierung gehören:  

  • Verbesserte Sicherheit – Die Multi-Faktor-Authentifizierung ist eine gute Möglichkeit, Datendiebstahl zu verhindern und den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu beschränken. Selbst wenn Hacker Ihr Passwort kennen, können sie ohne Ihr Smartphone oder eine andere Form der Verifizierung nicht auf Ihr Konto zugreifen.
  • Einfach zu aktivieren – Das Tolle an der Multi-Faktor-Authentifizierung ist, wie einfach sie für alle Ihre Konten eingerichtet werden kann.
  • Sicherer Fernzugriff – Da immer mehr Mitarbeiter von unterwegs aus arbeiten, ermöglicht die Multi-Faktor-Authentifizierung den Zugriff auf Unternehmensdaten, ohne das Unternehmensnetzwerk zu gefährden.
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften – Viele Organisationen unterliegen heute gesetzlichen Vorschriften, die sie verpflichten, eine Multi-Faktor-Authentifizierung zu implementieren, um bestimmte Arten von Informationen geheim und sicher vor dem Abfangen zu halten. Dies kann für die Anmeldung, das Zurücksetzen eines Passworts oder für einen stärkeren Authentifizierungsprozess zum Schutz sensibler Daten wie personenbezogener oder finanzieller Informationen gelten.
  • Weniger Betrug –Die Multi-Faktor-Authentifizierung verringert die Wahrscheinlichkeit von Identitätsdiebstahl, da Kriminelle nicht in der Lage sind, Anmeldungen mit Benutzernamen und Kennwörtern allein zu kompromittieren.