Back
Products new

Lösungen

Entdecken Sie unser Angebot an personalisierten Security Awareness-Schulungen, um Ihr Team gegen moderne Cyberbedrohungen zu stärken und weiterzubilden. Vom Policy Management bis hin zu Phishing-Simulationen – mit unserer Plattform bekommen Ihre Mitarbeiter das Wissen und die Fähigkeiten, die zum Schutz Ihres Unternehmens notwendig sind.

Automatisierung der Security Awareness

Planen Sie Ihre jährliche Awareness-Kampagne mit ein paar Klicks

Phishing-Simulation

Stoppen Sie auf der Stelle Phishing-Angriffe dank preisgekrönter Phishing-Software

E-Learning Cyber Security

E-Learning zur Cyber Security: Entdecken Sie unsere preisgekrönte E-Learning-Bibliothek, maßgeschneidert für jede Abteilung

Policy Management

Zentralisieren Sie Ihre Richtlinien an einem Ort und verwalten Sie mühelos die Lebenszyklen von Richtlinien

Datenschutzmanagement

Einfache Kontrolle, Überwachung und Verwaltung der Compliance

Incident Management

Übernehmen Sie die Kontrolle über interne Vorfälle und beseitigen Sie die wichtigsten Probleme

Back
Industry

Branchen

Entdecken Sie die Vielseitigkeit unserer Lösungen in verschiedenen Branchen. Vom dynamischen Technologiebereich bis hin zum Gesundheitswesen – erfahren Sie, wie unsere Lösungen in verschiedenen Branchen Wellen schlagen.

Finanzdienstleistungen

Erste Verteidigungslinie für Finanzdienstleistungsunternehmen

Regierungen

Eine beliebte Security Awareness-Lösung für Regierungen

Unternehmen

Eine Lösung für Security Awareness-Schulung bei großen Unternehmen

Fernarbeitskräfte

Verankern Sie eine Kultur der Security Awareness – auch zu Hause

Bildungssektor

Ansprechende Security Awareness-Schulung für den Bildungssektor

Arbeitskräfte im Gesundheitswesen

Entdecken Sie unsere maßgeschneiderte Lösung zur Security Awareness für Arbeitskräfte im Gesundheitswesen

Technologiebereich

Transformation der Security Awareness-Schulung im Technologiebereich

NIS2-Compliance

Unterstützen Sie Ihre Anforderungen zur NIS2-Compliance mit Awareness-Initiativen für Cyber Security

Back
Resources

Ressourcen

Von Plakaten und Richtlinien bis hin zu vollständigen Leitfäden und Fallstudien – nutzen Sie unsere kostenlosen Informationsmaterialien, um die Awareness für Cyber Security in Ihrem Unternehmen zu stärken.

Awareness für Cyber Security für Dummies

Eine unverzichtbare Ressource um eine Kultur der Cyber Awareness zu schaffen

Leitfaden für Dummies zum E-Learning Cyber Security

Der ultimative Leitfaden für die Implementierung von einem effektiven E-Learning zur Cyber Security

Ultimativer Leitfaden gegen Phishing

Aufklärung der Mitarbeiter über die Erkennung und Verhinderung von Phishing-Angriffen

Kostenlose Awareness-Plakate

Laden Sie diese kostenlosen Plakate herunter, um die Wachsamkeit Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen

Anti-Phishing-Richtlinie

Schaffen Sie eine sicherheitsbewusste Kultur und fördern Sie die Awareness für Cyberbedrohungen

Fallstudien

Erfahren Sie, wie wir unseren Kunden dabei helfen, ein positives Verhalten in ihren Organisationen zu fördern

Terminologie für Cyber Security von A-Z

Ein Glossar der wichtigsten Begriffe zur Cyber Security

Reifegradmodell für das Verhalten im Bereich Cyber Security

Prüfen Sie Ihre Awareness-Schulung und vergleichen Sie Ihre Organisation mit den besten Praktiken

Kostenloses Material

Laden Sie unsere kostenlosen Awareness-Materialien herunter, um die Awareness für Cyber Security in Ihrer Organisation zu stärken

Back
About

Über uns

MetaCompliance verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im Sektor Cyber Security und Compliance und bietet eine innovative Lösung für die Awareness der Mitarbeiter für die Informationssicherheit und die Automatisierung von Incident Management. Die MetaCompliance-Plattform wurde entwickelt, um den Bedarf der Kunden an einer einzigen, umfassenden Lösung für das Management von Risiken in den Bereichen Cyber Security, Datenschutz und Compliance zu erfüllen.

Wie wir Ihnen helfen.

Erfahren Sie, warum MetaCompliance der vertrauenswürdige Partner für Security Awareness-Schulungen ist

Spezialisten für Employee Engagement.

Wir ermöglichen es, Mitarbeiter einzubinden und eine Kultur der Cyber Awareness zu schaffen

Automatisierung der Security Awareness

Einfache Automatisierung von Security Awareness-Schulungen, Phishing und Richtlinien in wenigen Minuten

MetaBlog

Halten Sie sich auf dem Laufenden über Schulungen zur Cybersicherheit und verringern Sie die Risiken in Ihrem Unternehmen.

Was ist ein Policy Management System und warum brauchen Sie es?

Luke Noonan

Policy Management
Agile policy management main.jpg

Sie möchten also wissen, was ein Policy Management System ist und warum Sie es brauchen? Ein Policy Management System (PMS) ist eine Softwareplattform, die in der Regel in einer Cloud-Umgebung gehostet wird, um Zugang und Verwaltung zu zentralisieren.

Klare und kohärente Unternehmensrichtlinien in Bereichen wie Cybersicherheit und Compliance sind eine etablierte Norm für den modernen Arbeitsplatz.

Die Statistiken spiegeln diese Situation wider: Im Vereinigten Königreich verfügen 80 % der Unternehmen über Richtlinien für die Datenspeicherung und 76 % über Richtlinien für Remote- oder mobile Arbeitsverfahren. In den USA haben fast alle größeren Unternehmen eine Cybersicherheitspolitik.

Richtlinien und Verfahren sind die maßgebliche Autorität des Unternehmens in einem bestimmten Bereich wie der Cybersicherheit und dienen als Handbuch, an dem man sich orientieren kann. Richtlinien enthalten wichtige Informationen, die es Ihrem Unternehmen ermöglichen, gesetzliche Vorschriften einzuhalten, auf Cyber-Bedrohungen zu reagieren, Hinweise zur Meldung von Vorfällen zu geben, Mitarbeiter zu schulen und Interessengruppen über Prozesse zu informieren.

Der sich ändernde Stand der Vorschriften und der Cybersicherheit kann jedoch dazu führen, dass Richtlinien schnell veraltet sind.

Außerdem kann es eine lästige Aufgabe sein, herauszufinden, wer die neuen Richtlinien gelesen und akzeptiert hat und wer nicht. Diese Situation kann leicht eskalieren und dazu führen, dass ein Unternehmen die Vorschriften nicht einhält. Die Policy Management Software verhindert, dass solche Situationen entstehen.

Im Folgenden wird erläutert, was ein Policy Management System ist und welche Vorteile es Ihrem Unternehmen bieten kann.

Die drei Säulen eines Policy Management Systems

Das PMS hostet, verwaltet, verteilt und verfolgt die Richtlinieninhalte eines Unternehmens. Es funktioniert ein wenig wie eine Dokumentenverwaltungsplattform, ist aber auf Richtlinien ausgerichtet. Ein PMS verfügt in der Regel über eine integrierte digitale Unterschriftsfunktion, um die Bescheinigung der Mitarbeiter zu erfassen. Ein System zur Verwaltung von Richtlinien verhindert, dass Ihr Unternehmen einen uneinheitlichen und suboptimalen Ansatz für Richtlinien hat.

Ein gutes Politikmanagementsystem stützt sich auf drei wichtige Säulen:

Cloud-basiert: Ein zentraler Dreh- und Angelpunkt für die Speicherung, Verwaltung und Verteilung von Richtlinieninhalten. Dadurch wird die Abhängigkeit von der Verteilung von Richtliniendokumenten und -aktualisierungen per E-Mail beendet, indem eine Kontrollebene über Versionen, Speicherung und Verteilung hinzugefügt wird: So wird sichergestellt, dass nur die neueste Version einer Richtlinie verwendet wird.

Integrierte Rechenschaftspflicht: Die Annahme und Genehmigung von Richtlinien sind wichtige Aspekte der Richtlinienverwaltung und -einhaltung. Ein zentralisierter, automatisierter und verteilbarer Dienst, der Richtlinien an Mitarbeiter und Stakeholder übermittelt, nutzt digitale Signaturen und Audit-Funktionen, um die Rechenschaftspflicht zu gewährleisten und Vereinbarungen zu erfassen.

Messen und Verbessern: Ein Richtlinienverwaltungssystem sollte so konzipiert sein, dass es die Messungen und Prüfungen ermöglicht, die erforderlich sind, um die Richtlinien anzupassen und zu verbessern, wenn sich die Compliance- und Sicherheitslandschaft durch Ereignisse ändert.

Policy Management Systeme sollten auch einfach zu bedienen sein. Diese Benutzerfreundlichkeit sollte durch Zugriffsebenen ergänzt werden, die von der vollständigen Bearbeitung bis zur reinen Ansicht reichen.

Die Versionskontrolle ist ein grundlegender Bestandteil einer Lösung für die Verwaltung von Richtlinien, um Änderungen zu verfolgen: Die Erstellung von Richtlinien ist häufig ein gemeinschaftlicher Prozess; die Teams, die an den Richtliniendokumenten arbeiten, müssen in der Lage sein, Änderungen zu verfolgen, während das Dokument seinen Lebenszyklus durchläuft – dies muss laufende Überarbeitungen einschließen.

Vorteile der Verwendung eines Richtlinienmanagementsystems

Abgesehen von den Vorteilen des Risikomanagements, die ein zentralisiertes, automatisiertes Policy Management System mit sich bringt, sind einige allgemeine Vorteile zu nennen:

Schützen Sie Ihren guten Ruf

Laut einer Umfrage von Invisibly aus dem Jahr 2021 ist der Datenschutz für die Verbraucher wichtig. Ein Richtlinienmanagementsystem hilft, Ihr Unternehmen vor Rechtsstreitigkeiten und Geldbußen zu schützen, was wiederum zur Aufrechterhaltung eines guten Markenrufs beiträgt.

Mit einer reaktionsschnellen Datensicherheits- und Datenschutzpolitik, die die Erwartungen der Kunden widerspiegelt und den Vorschriften entspricht, können Sie Ihr Engagement für den Datenschutz und die Sicherheit demonstrieren.

Verringerung der Kosten und des Aufwands für die Verwaltung von Policen

Die Zeiten, in denen Zehntausende von Seiten an Richtlinienunterlagen ausgedruckt werden mussten, sind dank des cloudbasierten Richtlinienmanagementsystems längst vorbei. Das hilft nicht nur im Kampf gegen den Klimawandel, sondern spart einem Unternehmen langfristig Geld.

Der Aufwand wird ebenfalls reduziert, da Richtlinienadministratoren den Lebenszyklus einer Richtlinie einfacher verwalten, sie per Fernzugriff aktualisieren, ihre Bewegung und ihren Zugriff überprüfen, sie leicht auffinden und sicherstellen können, dass die Mitarbeiter dem Inhalt zugestimmt haben – alles von einer zentralen Konsole aus.

Einhaltung der Datenschutzbestimmungen

Eine zentralisierte Verwaltung der Richtlinien macht es einfacher, mit den Aktualisierungen der Datenschutzbestimmungen Schritt zu halten. Die Richtlinien können schnell aktualisiert und an Mitarbeiter und andere Personen, die sie einsehen müssen, weitergegeben werden.

Durch den Einsatz der digitalen Unterschriftstechnologie kann die Zustimmung zu allen Änderungen festgehalten werden. Die Verwendung eines zentralisierten Verwaltungssystems für die Verwaltung von Richtlinien stellt außerdem sicher, dass Sie die Einhaltung der Vorschriften schnell dokumentieren und nachweisen können. Mit anderen Worten: Ein PMS liefert die Unterlagen und den Prüfpfad, die erforderlich sind, um die Einhaltung von Vorschriften wie PCI zu gewährleisten.

Einbindung der Mitarbeiter und Bestätigung der Verantwortlichkeit

Ein System zur Verwaltung von Richtlinien sollte in der Lage sein, wichtige Richtlinien an die Mitarbeiter zu verteilen und deren Einhaltung durch automatische Benachrichtigungen zu fördern. Beispielsweise enthalten Sicherheitsrichtlinien oft Klauseln, die den Mitarbeitern zu verstehen geben, dass bestimmte Handlungen zu disziplinarischen Maßnahmen führen können.

Es ist ein wichtiger rechtlicher Aspekt, dass die Mitarbeiter diesen Aspekt ihrer Arbeit verstehen und ihn akzeptieren, indem sie die Richtlinie digital unterschreiben, um zu zeigen, dass sie sie gelesen und akzeptiert haben. Ein Richtlinienmanagementsystem bietet eine automatisierte Methode zur Verfolgung der Bewegung einer Richtlinie, wenn sie erstellt, verteilt, aktualisiert, geöffnet, gelesen usw. wird. Durch die zusätzliche Möglichkeit der digitalen Unterschrift können Angestellte und andere Mitarbeiter eine Richtlinie bestätigen.

Dieses Lebenszyklus- und Unterzeichnungsereignis führt zu einem Prüfpfad, der als Bericht vom PMS zur Verfügung steht und die Zustimmung der Mitarbeiter quantifiziert und eine Methode zur Rechenschaftslegung bietet.

Nachweis kontinuierlicher Verbesserungen im Bereich der Cybersicherheitsaufklärung

Die Einhaltung von Richtlinien und das Sicherheitsbewusstsein können mit Hilfe von Metriken gemessen werden, die vom Policy Management System generiert werden. Auf diese Weise können Sie den Aufsichtsbehörden nachweisen, dass Ihr Unternehmen die Mitarbeiter umfassend in die Richtlinienanforderungen einbezieht, einschließlich der Erwartungen in Bezug auf Sicherheitshygiene und Datenschutz.

Systeme sind viel mehr als nur ein Ort zum Speichern und Verwenden von Richtliniendokumenten: Ein gutes Richtlinienmanagementsystem wird Ihre Sicherheitsverantwortlichen in die Lage versetzen, optimierte Richtliniendokumente über einen Lebenszyklus hinweg zu erstellen, der oft ständigen Änderungen unterworfen ist; ein zentralisiertes Richtlinienmanagement wird auch dazu verwendet, die Einhaltung von Vorschriften zu automatisieren, indem es Nachweise für Sicherheitsschulungen generiert; ein Richtlinienmanagementsystem ist ein wichtiges Instrument, um die Zustimmung der Mitarbeiter zu einer Richtlinie zu erfassen.

Es bietet einen Rahmen, um die Erwartungen, die mit der Rolle eines Mitarbeiters in Bezug auf Cybersicherheit, Daten, Vorschriften und Datenschutz verbunden sind, zu erfassen und zu verbreiten.

Durch den Einsatz einer Policy Management Software für die Verwaltung von Richtliniendokumenten kann ein Unternehmen sicherstellen, dass Richtlinien eingehalten werden und Mitarbeiter aktiv in den Prozess eingebunden werden.

ANDERE ARTIKEL ZU CYBER SECURITY AWARENESS TRAINING, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNTEN

10 ways to protect against phishing
Data Breach
Phishing Attacke: 10 Wege, sich selbst gegen Phishing Angriffe zu schützen

Entdecken Sie 10 Strategien zur Abwehr von Phishing Attacken. Schärfen Sie Ihr Cyber Security Awareness und schützen Sie Ihre Daten vor Phishing Angriffen.

Mehr erfahren

James MacKay

20. März 2024

Agile policy management main
Policy Management
Was ist ein Policy Management System und warum brauchen Sie es?

Sie möchten also wissen, was ein Policy Management System ist und warum Sie es brauchen? Ein Policy Management System (PMS) ist eine Softwareplattform, die in der Regel in einer Cloud-Umgebung gehostet wird, um Zugang und Verwaltung zu zentralisieren.

Mehr erfahren

James MacKay

22. Januar 2024

banner